__________________________________________________________________________________________

Einführungskurs und Praxis-Training

Ganztägige Trainingsveranstaltung der Oldi-Freunde Hörfeld

Die Oldi-Freunde Hörfeld hatten in der Vergangenheit schon 2 x einen Beifahrerlehrgang  durchgeführt. Für dieses Jahr war dann eine Steigerung geplant. Es sollte jetzt ein ganztägiger Kurs in Theorie und Praxis für Fahrer und Beifahrer, die in den Oldtimer-Rallye-Sport einsteigen wollen, angeboten werden.

Ein solcher Kurs, mit theoretischer Einführung und praktischen Übungen, insbesondere sollte die Genauigkeit an der Lichtschranke trainiert werden können, ist nur mit einer kleinen Gruppe von Teilnehmern durchzuführen, es war daher eine max. Teilnehmerzahl von 10 Teams vorgesehen.

Am 09. April, morgens um 09:30 Uhr waren dann doch mehr als 26 Neugierige im Schulungsraum der FF Mühlen eingetroffen. Zusätzliche Stühle waren schnell gefunden und die Vermittlung der wesentlichsten Grundkenntnisse

zum Thema Oldtimer-Rallye waren bis zur Mittagszeit erfolgt.

Das Mittagsmenü war Teil der Veranstaltung und unmittelbar danach wurden die Teilnehmer zu einer kleinen Übungs-Rallye gestartet, bei der die zuvor aufgezeigten Punkte nun in der Praxis gefordert waren.

 

Mehr oder weniger absichtlich, waren auf der kurzen Strecke verschiedene Problemsituationen eingebaut. Und genau hier gab es dann doch noch die eine oder andere Unsicherheit, die dann am Ziel sofort aufgeklärt und erklärt werden konnten. 

Leider zeigte sich das Wetter nicht von seiner "netten Seite". Trotzdem hatten alle Teams nun ausreichend Gelegenheit, das fehlerfreie und Sekundengenaue Annähern an die Ziellinie zu üben. Hier zeigte sich auch für die veranstaltenden Oldi-Freunde, dass ein Training nicht nur für die Teilnehmer wichtig sein kann. Kleine technische Pannen mit der Funkübermittlung der gefahrenen Zeiten und die "üblichen" Probleme mit der Genauigkeit von Funkuhren, hinderten aber nicht,  schon nach wenigen Durchgängen, deutliche Steigerungen in der Pünktlichkeit auf der Ziellinie fest stellen zu können.

Alles in Allem haben wir dann am Nachmittag feststellen können, dass dieser erste Komplett-Kurs bei den Teilnehmern sehr gut ankam und wieder ein großer Erfolg gewesen ist. 

                                                                                                                                                                                                                               d.s.

 

P.S: Den Beweis werden wir dann bei der 3. Classic Tour Mühlen am 20. Aug. 2016 erwarten.

__________________________________________________________________________________________